Ein kurzer Rückblick

Der Ortsverein Forstinning hat sich 1988 gegründet. Mit vielen Aktionen, Vorträgen und Veranstaltungen hat er sich rege an der kommunalen Politik beteiligt. Manche der Themen haben über all die Jahre ihre Aktualität bewahrt: Schaffung günstigen Wohnraumes, Verkehrsberuhigung, Kinderbetreuung und ein gutes Miteinander gehörten schon immer zum Programm. Als Vorsitzende fungierten Karl Segerer, Jutta Pudenz, Monika Graf und seit 2008 Christine Reichl-Gumz in Doppelspitze mit Karl Segerer.

Eine Bilanz

Unser Programm zur Kommunalwahl 2008, was daraus geworden ist und was wir für's neue Wahlprogramm 20014 mitnehmen. Eine Bilanz.

mehr

Happy Birthday SPD Forstinning

Seit 25 Jahren gibt es jetzt schon unseren Ortsverein - und Gründungsmitglied Karl Segerer steht als einer der Vorsitzenden und als Gemeinderat immer noch ganz vorne. Vieles hat die SPD in Forstinning angeregt und viele Initiativen sind von ihr ausgegangen. Wir können stolz sein, dass unser "kleiner Haufen" auch immer mit drei bis vier Gemeinderätinnen an der Kommunalpolitik beteiligt war. Deshalb dürfen sich unsere Mitglieder (auch die, die inzwischen nicht mehr hier wohnen) und etliche geladene Gäste auf unsere Birthday-Party am 23.11.13 freuen. Beginn ist um 19.00 Uhr im Culture Club. Anmeldung bei Christine Reichl-Gumz 08121/1004 erbeten.

Bericht von der Jubiläumsfeier

Am Samstag 23.11.2013 feierte der SPD Ortsverein Forstinning sein 25jähriges Bestehen. Mit Stolz blickt der Ortsverein der Forstinninger SPD auf eine Zeit zurück, die von viel Engagement, Beständigkeit, Kreativität und vor allem auch Spaß an der politischen Mitgestaltung in der Kommune geprägt ist. Dass dies auch andernorts gewürdigt wird, zeigten die Ehrengäste mit ihren herzlichen Grußworten. So erinnert sich Ewald Schurer, Abgeordneter des Bundestages, gerne an die Anfangszeiten mit den Forstinninger Jusos. Arnold Schmidt, der noch amtierende Bürgermeister, lobte die immer vertrauensvolle Zusammenarbeit im Gemeinderat. Die jüngst gewählte Landtagsabgeordnete Doris Rauscher kam sogar mit einer kleinen Geburtstagstorte und begeisterte mit ersten Anekdoten aus ihrem neuen Wirkungsbereich. Alles in allem nahezu „Politik-frei“, dafür aber mit vielen interessanten Gesprächen rund um Forstinning, über Privates , aber auch zu aktuellen politischen Entwicklungen feierten ehemalige und künftige Kandidaten, Vereinsvorsitzende und die Spitzen der anderen Gemeinderatsfraktionen eine zwanglose, kleine und sehr feine Geburtstagsparty. „Vieles haben wir in der Vergangenheit erreicht, wenn auch manchmal auf Umwegen. Nun wollen wir alles daran setzen, in den kommenden Jahren gleichermaßen an der Erfolgsgeschichte der Gemeinde Forstinning weiterzuschreiben. In den nächsten Wochen werden wir unser Team für die Wahlen 2014 aufstellen und uns hierzu an die Öffentlichkeit wenden.“ sagt Christine Reichl-Gumz, Fraktionssprecherin des SPD Ortsvereins Forstinning.