Wir trauern um Alois Hierlwimmer

07. Februar 2017

Wir trauern um Alois Hierlwimmer. 1972, im Jahr der erfolgreichen Kandidatur Willy Brandts zum deutschen Bundeskanzler, trat er der SPD bei und blieb ihr 45 Jahre lang treu. Das berührte besonders Karl Segerer, weil auch er im selben Jahr in die SPD eingetreten ist. Seit Alois nach Forstinning gezogen ist, hat er aktiv in unserem Ortsverein mitgewirkt. Zuerst bei der Vorbereitung und dann bei der Gründung unseres SPD-Ortsvereins 1988. Von Anfang an war Alois engagiert dabei, viele Jahre als Kassier. Auch als Kandidat für den Gemeinderat hat er Flagge gezeigt und unseren Ortsverein bei vielen Wahlen unterstützt. Bis zuletzt hat er uns als Revisor kontrolliert und noch wenige Tage vor seinem Tod unsere Kasse geprüft. Dabei war er immer sehr genau und höchst zuverlässig. Und das auch später, als er durch seine schwere Krankheit, der er jetzt trotz allem überraschend im Alter von 69 Jahren erlag, schon sehr belastet war. Dass er sich all die Jahre bis zuletzt immer wieder unter erschwerten Bedingungen zu Wort gemeldet hat, uns auch kritisch begleitet hat, verdient größte Bewunderung. Sein absolutes Highlight erlebte er, als er - inspiriert von seiner niederbayerischen Heimat Gangkofen - auch bei uns einen Faschingsball blendend organisierte. Mit allem Drum und Dran ließ er 1990 im Sportlerheim „die roten Teufel tanzen“.

Wir werden Alois Hierlwimmer als einen Mitarbeiter unseres SPD-Ortsvereins Forstinning, als engagiertes Parteimitglied, als blendenden Organisator, als geselligen Menschen und als Freund in Erinnerung behalten und sein Andenken ehren.

Den Angehörigen gilt unser herzliches Beileid.

Am Donnerstag, den 9. Februar 2017, um 19:00 Uhr ist in der Pfarrkirche Forstinning ein Rosenkranz, am Freitag um 10:30 der Seelengottesdienst und die anschließende Urnenbeisetzung.

  • 07.04.2017, 20:00 – 22:00 Uhr
    Gegen Rechtspopulismus | mehr…
  • 02.05.2017, 19:30 Uhr
    Bauausschusssitzung | mehr…
  • 04.05.2017, 19:30 Uhr
    Kabarettistischer Jubiläumsstammtisch der SPD Markt Schwaben | mehr…

Alle Termine

Der Kontakt zwischen den Partnergemeinden bleibt gut: Anfang Juli 2015 konnten wir 15 Gäste aus Dunasziget begrüßen. Bei einem Ausflug nach München konnten sie vom Rathausturm einen Überblick über die Stadt erhalten, das Hofbräuhaus als schattigen Ort kennenlernen und im Deutschen Museum bei einer Führung SpannendesBesuch im Deutschen Museum über den Fortschritt der Technik erfahren. Am Sonntag standen eine Besichtigung der Wolfmühle Dunaszigeter in der Löfflmühle und der Besuch des Feuerwehrfestes auf dem Programm.

Ende Juli radeln ein paar von uns den Donauradweg entlang um dann in Dunasziget am 1.8. beim Falunap dabei zu sein.

Denn jedes Jahr findet in unserer Partnergemeinde am letzten Juli-Wochenende ein Dorftag, das "Falunap" statt. Dunasziget 2014 2012 haben wir uns dort mit einer Gruppe Turnerinnen an den Aufführungen beteiligt. Und auch heuer waren wir mit einem Team von 16 jungen Mädchen dort um die Partnerschaft zu pflegen, den Kontakt zwischen den jungen Leuten herzustellen und die wunderschöne Landschaft der Donauinseln kennen zu lernen. Übergabe des Geschenkes

Sie wollen sich ein Bild unserer Partnergemeinde machen? Schauen Sie unter www.dunasziget.hu nach. Vielleicht verstehen Sie ja sogar die ungarischen Texte? Informationen auf deutsch gibt es in der Wikipedia

Hier der Einkaufsratgeber des BUND: http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/meere/131119bundmeeresschutzmikroplastikproduktliste.pdf